ImpressumHomeKontaktSitemap
 
         
 





in Pfronten-Steinach

In jener Zeit tritt Michael auf, der große Engelfürst, der für die Kinder seines Volkes eintritt.“ Dan 12,1

 

Die 1635 erbaute und mehrfach erweiterte Kirche steht an einer alten Römerstraße und ruht auf Fundamenten aus dem Mittelalter.

 

Der hl. Erzengel Michael war als Kämpfer gegen die Mächte der Finsternis und wegen seiner Sorge für Gerechtigkeit und Frieden hochverehrt. Seinem Schutz und seiner Fürsprache wurden alle, die in der Kirche Zuflucht suchen, empfohlen.

 

Der prächtige Hochaltar bringt große Bewegtheit in den schlichten Innenraum.

Über dem Tabernakel befindet sich die gotische Figur des  hl. Michael als „Seelenwächter“ die aus der vorbarocken Kirche stammt. Im Auszug des Hochaltares vollzieht sich die Krönung Mariens in heiterer Gelassenheit.

 

Näher bei den Besuchern der Kirche, an der Stelle des linken Seitenaltares, ist eine spätgotische Pieta angebracht. Maria, die ihren toten Sohn auf dem Schoß trägt, kennt die Ängste, Nöte, Sorgen, Trauer und Schmerzen der Menschen. Vor ihrem Bild dürfen sie ihre Not klagen, vor ihm werden sie Geborgenheit und Ruhe finden, wie sie auch der ganze Kirchenraum ausstrahlt.

 



 
 
mehr Wetter




 

Pfarrbüro:

Pfarramt St. Nikolaus

Am Hörnle 5

Tel:  08363-288

Fax: 08363-94215

 

Sekretärinnen:

Christine Haff
Anneliese Wohlfart
Gabi Zitt

 

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag

von  9.00 bis 11.00 Uhr

Mittwoch

von 16 bis 18 Uhr

Mo. u. Do. geschlossen

 

 



 
 
 


COPYRIGHT © 2013 Pfarrgemeinde St. Nikolaus by VISIONALL