ImpressumHomeKontaktSitemap
 
         
 






"Da wurde Elisabeth vom Heiligen Geist erfüllt und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes." Lk 1,41-42

Die Kapelle in Pfronten-Meilingen feiert ihr Patrozinium am 2. Juli, dem Fest 'Maria Heimsuchung'. Dieses Fest hat seinen biblischen Ursprung in der Begegnung der beiden Frauen Maria und Elisabeth, die beide ein Kind erwarten. Im Hochaltar der Kapelle findet sich eine Darstellung dieser Szene. Elisabeth preist ihre Cousine Maria selig. Erfüllt vom Heiligen Geist versteht sie, was an Maria geschehen ist und sie spricht es aus, sie nennt sie 'Mutter meines Herrn'. Du wirst die Mutter dessen sein, der die Geschichte wenden wird, mit dem eine neue Zeitrechnung beginnt, die Zeit des Heiles.

Bis heute ist die Verehrung der Gottesmutter in den Herzen der Menschen fest verankert und hat ihren Platz im Leben der Kirche.

So wird berichtet, dass die "bekleidete Himmelkönigin mit Kind", das Gnadenbild von Meilingen, schon immer ein Zufluchtsort vieler Frauen in ihren Nöten war.

1664 wird die Kapelle bereits 'uralte Kapeklle' genannt. Ihre heutige Form erhielt sie 1670.

Neben der Gottesmutter findet sich eine Figur des Hl. Johannes Nepomuk und der Hl. Josef mit dem Jesuskind.


 
 
mehr Wetter




 

Pfarrbüro:

Pfarramt St. Nikolaus

Am Hörnle 5

Tel:  08363-288

Fax: 08363-94215

 

Sekretärinnen:

Christine Haff
Anneliese Wohlfart
Gabi Zitt

 

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag

von  9.00 bis 11.00 Uhr

Mittwoch

von 16 bis 18 Uhr

Mo. u. Do. geschlossen

 

 



 
 
 


COPYRIGHT © 2013 Pfarrgemeinde St. Nikolaus by VISIONALL